Ein gläsernes Rätsel

Blick von oben auf den Gegenstand. Foto: Stefanie Waske

Manchmal stolpert man über eigenwillige Glasobjekte. So wie diesen Glashohlkörper, der aus einem Gebrauchtwaren-Kaufhaus stammt. Auf den ersten Blick erinnert er an eine Blumenvase. Doch die Pressglasnähte an der Oberfläche erinnern mehr an ein Vorratsglas. Die Marke am Boden verrät, dass der Gegenstand in der Georgshütte in Boffzen entstanden ist. Wir freuen uns über Ihre Hinweise, um was es sich handelt und sind gespannt. Schreiben Sie uns unter: freundeskreisglas@gmail.com

Erinnert ein wenig an eine Vase. Foto: Stefanie Waske

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s