Glasgeschichte(n)

Auf dieser Seite können Sie große und kleine Geschichten zum Thema Glas entdecken. Wir wünschen viel Freude bei der Lektüre!

Glasharfenkonzert begeistert

Oben: Konzertglasharfenistin Susanne Würmel, unten links in der vorderen Reihe Landrat Michael Schünemann und Superintendentin Christiane Nadjé-Wirth, unten rechts Walter Waske dankt Susanne Würmel. Fotos: Stefanie Waske Autsch! Ein Kaktus, der sticht – aber nur musikalisch. In Boffzen wurde „Mein kleiner grüner Kaktus“ aber nicht von einem Männersextett präsentiert, sondern von Susanne Würmell und ihrer … Glasharfenkonzert begeistert weiterlesen

Heimat- und Geschichtsverein Holzminden besucht Glasstelenweg

Glas und seine Geschichte – dieses spannende Thema hat den Heimat- und Geschichtsverein Holzminden schon häufig beschäftigt, beispielsweise bei Erkundungen der mittelalterlichen Wanderglashütten des Sollings und des Iths. Beim gestrigen Besuch des Vereines in Boffzen stand jedoch die neuere Geschichte im Zentrum, nachdem die Gründung von Glashütten den Weg in Industriemoderne gebahnt hatte. Der Freundeskreis … Heimat- und Geschichtsverein Holzminden besucht Glasstelenweg weiterlesen

Glasharfen Konzert in der Erlöser Kirche in Boffzen

Wer dabei sein will, muss sich beeilen: Für das Glasharfen Konzert am 7. November 2021 mit Susanne Würmell in der Erlöser Kirche Boffzen gibt es nur einige Restkarten. Dieses verbindet Glasmacherkunst mit Musik, die weltweit verbindet und begeistert. Mit zehn Fingern und etwas Wasser entlockt die Musikerin ihrem Instrument Töne, die von eindringlicher Kraft und … Glasharfen Konzert in der Erlöser Kirche in Boffzen weiterlesen

„Wir trotzen dem Vandalismus!“

Glasstelenweg in Boffzen wieder vollständig Sichtliche Freude bei Walter Waske und Karl-August Fricke vom Freundeskreis Glas in Boffzen: Nach zehn Wochen ist der Rundweg auf den Spuren der Glasindustrie wieder vollständig. „Wir trotzen dem Vandalismus! Uns war es wichtig, den Besucherinnen und Besuchern rasch wieder einen kompletten Glasstelenweg bieten zu können“, betont Vorsitzender Waske. Unterstützt … „Wir trotzen dem Vandalismus!“ weiterlesen

Der Boffzener Glasstelenweg in den Lauenförder Blättern

„Geschichte abseits von Museum und Buch: Der Boffzener Glasstelenweg“ lautet der griffige Titel eines just in den Lauenförder Blättern (Jahrgang 9, 2021, Ausgabe 24, Seite 5-10) erschienen Artikels. Darin stellen Uwe Spiekermann und Stefanie Waske den von ihnen konzipierten Glasstellenweg kurz vor, erläutern dessen Themen und Schwerpunkte und benennen die wichtigsten Förderer und Unterstützer. Die … Der Boffzener Glasstelenweg in den Lauenförder Blättern weiterlesen

Ein gläsernes Rätsel

Blick von oben auf den Gegenstand. Foto: Stefanie Waske Manchmal stolpert man über eigenwillige Glasobjekte. So wie diesen Glashohlkörper, der aus einem Gebrauchtwaren-Kaufhaus stammt. Auf den ersten Blick erinnert er an eine Blumenvase. Doch die Pressglasnähte an der Oberfläche erinnern mehr an ein Vorratsglas. Die Marke am Boden verrät, dass der Gegenstand in der Georgshütte … Ein gläsernes Rätsel weiterlesen

Hoher Besuch in Boffzen: Dr. Gabriele Andretta und Sabine Tippelt besuchen den Glasstelenweg

Vor der Villa von Max Eugen Noelle: Walter Waske erläutert Dr. Gabriele Andretta (v.l.), Tino Wenkel und Sabine Tippelt die Familiengeschichte des Erbauers und dessen soziales Engagement. Rechts im Bild Hans-Hermann Henze und Gerda Henke, verdeckt Gudrun Raßmann. Auch im Niedersächsischen Landtag ist der Glasstelenweg des Freundeskreises Glas nun ein Begriff: Auf Einladung der Wahlkreisabgeordneten … Hoher Besuch in Boffzen: Dr. Gabriele Andretta und Sabine Tippelt besuchen den Glasstelenweg weiterlesen

Freundeskreis Glas sagt „Welcome!“

Dr. Ian and Regine Gatfield übersetzen die Glasstelen-Texte. Foto: Stefanie Waske Boffzens Glasgeschichte ist ab jetzt auch in englischer Sprache zu erkunden. Die Texte zu den elf Glasstelen des Rundwegs wurden übersetzt und sind auf der Webseite einfach abrufbar. „Wegen der Corona-Pandemie ist der Tourismus stark eingeschränkt. Als Freundeskreis Glas wollen wir nun auch ausländische … Freundeskreis Glas sagt „Welcome!“ weiterlesen

Frohe Ostern!

Zwei Hasen haben es sich am Glasstelen-Weg gemütlich gemacht. Foto: Stefanie Waske Der Freundeskreis Glas wünscht allen ein schönes Osterfest. Neulich wurden schon zwei gläserne Hasen beim Besuch des Glasstelen-Weges gesichtet. Wo sind Sie geblieben? Finden Sie es heraus. Viel Freude beim Osterspaziergang!

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Unserem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.