Glasgeschichte(n)

Auf dieser Seite können Sie große und kleine Geschichten zum Thema Glas entdecken. Wir wünschen viel Freude bei der Lektüre!

„Wir trotzen dem Vandalismus!“

Glasstelenweg in Boffzen wieder vollständig Sichtliche Freude bei Walter Waske und Karl-August Fricke vom Freundeskreis Glas in Boffzen: Nach zehn Wochen ist der Rundweg auf den Spuren der Glasindustrie wieder vollständig. „Wir trotzen dem Vandalismus! Uns war es wichtig, den Besucherinnen und Besuchern rasch wieder einen kompletten Glasstelenweg bieten zu können“, betont Vorsitzender Waske. Unterstützt … „Wir trotzen dem Vandalismus!“ weiterlesen

Der Boffzener Glasstelenweg in den Lauenförder Blättern

„Geschichte abseits von Museum und Buch: Der Boffzener Glasstelenweg“ lautet der griffige Titel eines just in den Lauenförder Blättern (Jahrgang 9, 2021, Ausgabe 24, Seite 5-10) erschienen Artikels. Darin stellen Uwe Spiekermann und Stefanie Waske den von ihnen konzipierten Glasstellenweg kurz vor, erläutern dessen Themen und Schwerpunkte und benennen die wichtigsten Förderer und Unterstützer. Die … Der Boffzener Glasstelenweg in den Lauenförder Blättern weiterlesen

Ein gläsernes Rätsel

Blick von oben auf den Gegenstand. Foto: Stefanie Waske Manchmal stolpert man über eigenwillige Glasobjekte. So wie diesen Glashohlkörper, der aus einem Gebrauchtwaren-Kaufhaus stammt. Auf den ersten Blick erinnert er an eine Blumenvase. Doch die Pressglasnähte an der Oberfläche erinnern mehr an ein Vorratsglas. Die Marke am Boden verrät, dass der Gegenstand in der Georgshütte … Ein gläsernes Rätsel weiterlesen

Hoher Besuch in Boffzen: Dr. Gabriele Andretta und Sabine Tippelt besuchen den Glasstelenweg

Vor der Villa von Max Eugen Noelle: Walter Waske erläutert Dr. Gabriele Andretta (v.l.), Tino Wenkel und Sabine Tippelt die Familiengeschichte des Erbauers und dessen soziales Engagement. Rechts im Bild Hans-Hermann Henze und Gerda Henke, verdeckt Gudrun Raßmann. Auch im Niedersächsischen Landtag ist der Glasstelenweg des Freundeskreises Glas nun ein Begriff: Auf Einladung der Wahlkreisabgeordneten … Hoher Besuch in Boffzen: Dr. Gabriele Andretta und Sabine Tippelt besuchen den Glasstelenweg weiterlesen

Freundeskreis Glas sagt „Welcome!“

Dr. Ian and Regine Gatfield übersetzen die Glasstelen-Texte. Foto: Stefanie Waske Boffzens Glasgeschichte ist ab jetzt auch in englischer Sprache zu erkunden. Die Texte zu den elf Glasstelen des Rundwegs wurden übersetzt und sind auf der Webseite einfach abrufbar. „Wegen der Corona-Pandemie ist der Tourismus stark eingeschränkt. Als Freundeskreis Glas wollen wir nun auch ausländische … Freundeskreis Glas sagt „Welcome!“ weiterlesen

Frohe Ostern!

Zwei Hasen haben es sich am Glasstelen-Weg gemütlich gemacht. Foto: Stefanie Waske Der Freundeskreis Glas wünscht allen ein schönes Osterfest. Neulich wurden schon zwei gläserne Hasen beim Besuch des Glasstelen-Weges gesichtet. Wo sind Sie geblieben? Finden Sie es heraus. Viel Freude beim Osterspaziergang!

Die Boffzener Glasindustrie offiziell – Auszüge aus dem Deutschen Reichsanzeiger 1874-1944

Glas ist ein Gemenge gar unterschiedlicher Rohmaterialien. Erst in rechter Kombination und nach kundiger Verarbeitung ergeben sie ein glänzend-schimmerndes Produkt, das von der Könnerschaft des Herstellers zeugt. Geschichte ist ähnlich beschaffen. Es bedarf breiter Kenntnisse und Erfahrungen, um aus dem Material, um aus gar unterschiedlichen Quellen eine Einheit zu schaffen, eine die trägt und Erklärungswert … Die Boffzener Glasindustrie offiziell – Auszüge aus dem Deutschen Reichsanzeiger 1874-1944 weiterlesen

Frühlingsvorboten

Die ersten warmen Temperaturen machen Lust auf einen Ausflug: So wie dieser Familie geht es sicherlich gerade vielen. Wie wäre es mit einem Besuch des Glasstelen-Wegs? Das ist auch unter den Bedingungen des Corona-Lockdowns möglich. Wir vom Freundeskreis Glas e.V. hoffen, bald auch wieder Führungen anbieten zu können. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits. Wir freuen … Frühlingsvorboten weiterlesen

Frohes neues Jahr!

Die Corona-Pandemie sorgt nicht für Sektlaune, auf schöne Gläser wollten wir aber nicht verzichten. Foto: Stefanie Waske Das Vereinsjahr 2020 war anstrengend, arbeitsreich und erfolgreich. Unser Glasstelenweg wird gut angenommen. Die Rückmeldungen aus der Gemeinde und den Nutzern der Internetseiten ermutigen uns, die Glasgeschichten weiter zu vertiefen. Was sind die Herausforderungen 2021? Wir werden mit … Frohes neues Jahr! weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Unserem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.