Glasgeschichte(n)

Auf dieser Seite können Sie große und kleine Geschichten zum Thema Glas entdecken. Wir wünschen viel Freude bei der Lektüre!

Das Glas der Schwarzburger – Eine aktuelle Ausstellungsreihe in Thüringen

Schönes Ambiente – wenige Stücke: Vitrine der Ausstellung „Glas schützt!“ im Thüringer Landesmuseum Heidecksburg in Rudolstadt (Foto: Stefanie Waske) Man muss nicht jede Ausstellung sehen. Lange Fahrten und beschwerlicher Aufstiege müssen sich schließlich lohnen. Im Residenzschloss Heidecksburg – dem früheren Stammsitz der Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt – ist seit dem 6. Mai 2022 eine kleine Kabinettsausstellung … Das Glas der Schwarzburger – Eine aktuelle Ausstellungsreihe in Thüringen weiterlesen

Glas in den häuslichen Alltag! Konservieren und Einkochen bis zum Zweiten Weltkrieg

Gewerbliche Konservierung und häusliches Einmachen („Tischlein deck dich“ kein Märchen mehr, Hanau und Frankfurt a.M. 1901, 1 (l.)) Glas wurde erst im späten 19. Jahrhundert zum wichtigsten Hilfsmittel für neues modernes Einmachen. Damals etablierte sich die moderne Hitzesterilisierung, also das Einkochen in einem Kochapparat und das anschließende Abfüllen der Nahrung in sterile Gläser. Neue Industrien … Glas in den häuslichen Alltag! Konservieren und Einkochen bis zum Zweiten Weltkrieg weiterlesen

Ausflug ins Glasmuseum Immenhausen

Zerbrechliche Kunst – Studioglasarbeiten wie diese werden im Glasmuseum Immenhausen zu sehen sein, hier eine aus dem Jahr 2015. Foto: Stefanie Waske Wer sich für Glaskunst begeistert, den zieht es regelmäßig in das Glasmuseum Immenhausen. Dieses ist bekannt für seinen Glaspreis, in diesem Jahr wird er nun zum achten Mal vergeben. Bewerben konnten sich in … Ausflug ins Glasmuseum Immenhausen weiterlesen

Glaslampen und Licht: Eine Herausforderung nicht nur für Glasfreunde

Das richtige Beleuchtung für Wohnräume zu finden, ist nicht einfach – Dokumentarfilmer Dieter Wieland hat sich ausgiebig mit dieser Frage beschäftigt. Foto: Stefanie Waske Der Dokumentarfilmer Dieter Wieland war stets ein Mahner für Maß und Funktion, für Qualität und eines an der Tradition geschulten Blickes. In seiner Fernsehreihe „Topographie“ widmete er sich seit den frühen … Glaslampen und Licht: Eine Herausforderung nicht nur für Glasfreunde weiterlesen

Wandern Sie mit!

Spuren der Glas-Geschichte Boffzen entdecken Foto: Stefanie Waske Der Freundeskreis Glas e.V. bietet im Jahr 2022 drei geführte Wanderungen entlang des Glasstelen-Weges an. Die Führung bietet Informationen zur Glasgeschichte, zur Entwicklung des Ortes und dauert ca. anderthalb Stunden. Startpunkt ist die Kreuzung „Bahnhofstraße“ und „Straße über den Gleisen“. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich! Folgende Termine … Wandern Sie mit! weiterlesen

2022 – Das internationale Jahr des Glases

Entwürfe des Gestalters Heinrich Löffelhardt für die Glashütte in Zwiesel aus den 1950er Jahren. Foto: Stefanie Waske Glas steht dieses Jahr im Vordergrund der Vereinten Nationen: 2022 wurde als Internationales Jahr des Glases ausgelobt. Ähnliche „Internationale Jahre“ gab es erst viermal, nämlich für Astronomie (2011), Chemie (2011), Licht (2015) und das Periodensystem bzw. indigene Sprachen (2019). … 2022 – Das internationale Jahr des Glases weiterlesen

Glasharfenkonzert begeistert

Oben: Konzertglasharfenistin Susanne Würmel, unten links in der vorderen Reihe Landrat Michael Schünemann und Superintendentin Christiane Nadjé-Wirth, unten rechts Walter Waske dankt Susanne Würmel. Fotos: Stefanie Waske Autsch! Ein Kaktus, der sticht – aber nur musikalisch. In Boffzen wurde „Mein kleiner grüner Kaktus“ aber nicht von einem Männersextett präsentiert, sondern von Susanne Würmell und ihrer … Glasharfenkonzert begeistert weiterlesen

Heimat- und Geschichtsverein Holzminden besucht Glasstelenweg

Glas und seine Geschichte – dieses spannende Thema hat den Heimat- und Geschichtsverein Holzminden schon häufig beschäftigt, beispielsweise bei Erkundungen der mittelalterlichen Wanderglashütten des Sollings und des Iths. Beim gestrigen Besuch des Vereines in Boffzen stand jedoch die neuere Geschichte im Zentrum, nachdem die Gründung von Glashütten den Weg in Industriemoderne gebahnt hatte. Der Freundeskreis … Heimat- und Geschichtsverein Holzminden besucht Glasstelenweg weiterlesen

Glasharfen Konzert in der Erlöser Kirche in Boffzen

Wer dabei sein will, muss sich beeilen: Für das Glasharfen Konzert am 7. November 2021 mit Susanne Würmell in der Erlöser Kirche Boffzen gibt es nur einige Restkarten. Dieses verbindet Glasmacherkunst mit Musik, die weltweit verbindet und begeistert. Mit zehn Fingern und etwas Wasser entlockt die Musikerin ihrem Instrument Töne, die von eindringlicher Kraft und … Glasharfen Konzert in der Erlöser Kirche in Boffzen weiterlesen

„Wir trotzen dem Vandalismus!“

Glasstelenweg in Boffzen wieder vollständig Sichtliche Freude bei Walter Waske und Karl-August Fricke vom Freundeskreis Glas in Boffzen: Nach zehn Wochen ist der Rundweg auf den Spuren der Glasindustrie wieder vollständig. „Wir trotzen dem Vandalismus! Uns war es wichtig, den Besucherinnen und Besuchern rasch wieder einen kompletten Glasstelenweg bieten zu können“, betont Vorsitzender Waske. Unterstützt … „Wir trotzen dem Vandalismus!“ weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Unserem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.